RADIO GLORIA

Hören Sie das Hauptprogramm von Radio Gloria

Current track

Title

Artist

Background

23. September – Pater Pio-Tagung in Einsiedeln – LIVE auf Radio Gloria

Written by on September 20, 2023

14 Uhr – Zeugnisse und Erlebnisse von P. Luciano Lotti OFM vom Kloster San Giovanni Rotondo (Kloster von Pater Pio).

15 Uhr – Heilige Messe mit Pfr. Paul Schuler und Konzelebranten in der Klosterkirche Einsiedeln

Am Sterbetag des heiligen Pater Pio (*25. Mai 1884 – †23. September 1968), führen die Pater Pio-Gebetsgruppen im Marien-Wallfahrtsort Einsiedeln einen Kongress und ein Treffen aller Freunde des heiligen Pater Pio durch. Der heilige Pater, der 50 Jahre die Wundmale Christi an seinem Leibe trug, ist die Gnade des letzten Jahrhunderts und insbesondere für die heutige Zeit.
Pater Luciano Lotti OFM, verantwortlicher Generalsekretär für die Gebetsgruppen, wird aus San Giovanni Rotondo anreisen und in seinen Referaten wertvolle Impulse schenken.

Pater Pio (geb. 1887 in Pietrelcina, Italien) war ein Kapuziner, um den sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts katholische Gläubige sammelten. Er gründete 1940 das Werk «Haus zur Linderung der Leiden», von dem ausgehend weltweit Gebetsgruppen entstanden.

Wie kann ich einer Pater Pio-Gebetsgruppe beitreten?

Gebetsgruppen gibt es in Zürich, Luzern, Basel, Baden, Turgi, Romanshorn, Schwyz und Altendorf. Eine weitere Gebetsgruppe aus dem benachbarten Österreich, aus Feldkirch macht bei uns Schweizern mit.
Pfarrer Paul Schuler kann dazu gerne Auskunft geben:
Flawilerstrasse 70, 9200 Gossau, Telefon 079 733 19 01
E-Mail: pfr.paul.schuler@gmx.ch

Pfarrer Paul Schuler ist vom Bischof ernannter Geistlicher Leiter der Gebetsgruppe St. Martin Schwyz und versendet monatlich einen Rundbrief, dem man die Gebets- und Gottesdienstzeiten entnehmen kann.