Postfach 540 CH-6281 Hochdorf Schweiz

15. Juli – Mein Herr und mein Gott (5). Exerzitien mit Prof. Dr. med. Helmut Renner

20 Uhr – Prof. Dr. med. Helmut Renner hielt Exerzitien im Klausenhof im Flüeli. Hören Sie wöchentlich am Donnerstag um 20 Uhr Ausschnitte von den Vorträgen zum Thema “Mein Herr und mein Gott – Die Armen Seelen”.

Die ganze Reihe ist auf meiner mp3-CD beim Hörerdienst erhältlich!

Prof. Dr. med. Helmut Renner war 32 Jahre lang Chefarzt der Abteilung Strahlentherapie und Leiter der Klinik für Radio-Onkologie in Nürnberg. Seit seinem Ruhestand im Juli 2008 (und wohnhaft in der Stadt Luzern) ist er ein gefragter Referent im In- und Ausland, vor allem zum Schwerpunktthema „Vergebung“.

Aus der Perspektive eines Arztes weist Prof. Dr. Renner auf die bedeutsame Rolle der Vergebung für die leibliche und seelische Gesundheit hin. Während seines aktiven Dienstes in der Strahlentherapie und Radio-Onkologie kam er mit einer grossen Zahl von Patienten in Kontakt, von denen die meisten an einer Krebserkrankung litten. Im Gespräch mit den Patienten kamen auffallend viele von ihnen auf ihre Probleme mit Familienmitgliedern zu sprechen, denen sie nicht vergeben konnten. Das veranlasste Prof. Dr. Renner dazu, sich zu fragen, ob ein Nichtvergeben möglicherweise ein mitwirkender Faktor bei der Entstehung einer individuellen Krebserkrankung sein könnte.

Zu diesem Thema hat Prof. Renner ein Buch veröffentlicht, welches bei Radio Gloria erhältlich ist (CHF 15.–).