Postfach 540 CH-6281 Hochdorf Schweiz

Monatsprogramm September 2020

Liebe Freunde und Förderer unseres Radios

„Die Taufe, die uns zu Kindern Gottes macht, die Eucharistie, die uns mit Christus vereint, müssen zu Leben werden, das heisst sie müssen sich in Einstellungen, Verhaltensweisen, Gesten, Entscheidungen umsetzen. Die in den österlichen Sakramenten enthaltene Gnade ist eine enorme Kraft der Erneuerung für das persönliche Leben, für das Leben der Familien, für die gesellschaftlichen Beziehungen.

Alles aber geht über das menschliche Herz: Wenn ich mich von der Gnade des auferstandenen Christus erreichen lasse, wenn ich es ihr gestatte, mich in jenem meiner Aspekte zu ändern, der nicht gut ist, der mir und den anderen Schaden zufügen kann, so gestatte ich dem Sieg Christi, sich in meinem Leben durchzusetzen, sein heilbringendes Wirken auszubreiten. Das ist die Macht der Gnade! Ohne die Gnade vermögen wir nichts. Ohne die Gnade vermögen wir nichts! Und mit der Gnade der Taufe und der eucharistischen Kommunion kann ich zum Werkzeug der Barmherzigkeit Gottes werden, jener schönen Barmherzigkeit Gottes!

Im Leben das Sakrament zum Ausdruck bringen, das wir empfangen haben: das, liebe Brüder und Schwestern, ist unsere tägliche Aufgabe, doch ich würde sagen: auch unsere tägliche Freude! Die Freude, sich als Werkzeug der Gnade Christi zu fühlen, als Reben am Weinstock, der er selbst ist, beseelt von der Lebenskraft seines Geistes!

Wir wollen gemeinsam im Namen des gestorbenen und auferstandenen Herrn und auf die Fürsprache der allerseligsten Jungfrau Maria bitten, dass dieses Geheimnis zutiefst in uns und in unserer Zeit wirken kann, dass der Hass der Liebe, die Lüge der Wahrheit, die Rachsucht der Vergebung, die Traurigkeit der Freude weichen möge.“
(Papst Franziskus)

An dieser Stelle danken wir unseren Sponsoren, Gönnern, Betern und welche uns sonst in einer Form unterstützt haben.

Helfen Sie uns weiterhin mit Ihrer Spende und Ihrem Gebet!

Pater Pio Tag am Sonntag, 20. September 2020
Kath. Pfarrkirche St. Antonius, 6418 Rothenthurm
14 Uhr – Gebet, Impuls und Anbetung zum Gedenktag des Hl. P. Pio
16.30 Uhr – Heilige Messe mit Regens Martin Rohrer

 

 

Download (PDF, 1.75MB)