Postfach CH-6281 Hochdorf Schweiz

Monatsprogramm Juni 2022

Gedanken von Martin Rohrer, Regens des Priesterseminars St. Luzi in Chur und früherer Programmleiter von Radio Gloria

Der menschliche Geist besteht aus dem Verstand und dem Willen. Beide sind darauf ausgerichtet, ein Abbild Gottes zu sein. Da Gott Liebe ist, sind wir sein Abbild, wenn auch wir Liebe sind. Die Liebe ist dort verwirklicht, wo der Verstand die Wahrheit erkennt und gemäss dieser Wahrheit auch das Gute wählt. Dazu will der Heilige Geist uns helfen: „Wenn aber jener kommt, der Geist der Wahrheit, wird er euch in die ganze Wahrheit führen“ (Joh 16, 13).
Wir bringen unser Leben in Übereinstimmung mit Gott, wenn wir uns mit seinem Geist verbinden, das heisst, mit seiner Wahrheit. Der Heilige Geist ist die personifizierte Wahrheit, er ist der Geist der Liebe, der Geist, der jede Gabe Gottes gibt.

Die grösste Gabe, die wir von Gott empfangen, ist das göttliche Leben. Der Heilige Geist schenkt uns das göttliche Leben durch den Glauben und die Sakramente. Jesus sagt: Wenn jemand nicht von neuem geboren wird, kann er das Reich Gottes nicht sehen. Nikodemus entgegnete ihm: Wie kann ein Mensch, der schon alt ist, geboren werden? Er kann doch nicht in den Schoss seiner Mutter zurückkehren und ein zweites Mal geboren werden. Jesus antwortete: Amen, amen, ich sage dir: Wenn jemand nicht aus Wasser und Geist geboren wird, kann er nicht in das Reich Gottes kommen. Was aus dem Fleisch geboren ist, das ist Fleisch; was aus dem Geist geboren ist, das ist Geist (Joh 3, 4-6).

Der Glaube hilft uns, das Wort Gottes aufzunehmen, welches Geist und Leben ist (Joh 6, 63). Der Heilige Geist heiligt uns, weil er die Wahrheit schenkt und auch die Kraft gibt, gemäss dieser Wahrheit zu denken, zu handeln und zu reden. Der Heilige Geist schenkt uns alles, was wir brauchen, um den Weg von Christus zu gehen. Darum wollen wir uns immer wieder an ihn wenden, und mit dem Heiligen Augustinus beten:

Atme in mir, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges denke.
Treibe mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges tue.
Locke mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges liebe.
Stärke mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges hüte.
Hüte mich, du Heiliger Geist, dass ich das Heilige nimmer verliere. Amen.

Ihnen allen Gottes reichen Segen
Regens Martin Rohrer

Unterstützen Sie Radio Gloria mit einer Spende: Jetzt online spenden!

Das aktuelle Programm lesen Sie hier:

Download (PDF, 2.59MB)