Postfach 540 CH-6281 Hochdorf Schweiz

Monatsprogramm April 2021

Papst Franziskus lädt uns ein, in diesem Jahr besonders auf den heiligen Josef zu schauen und von ihm zu lernen, mit Gott und für Gott durch das Leben zu gehen. Das Jahr des heiligen Josefs dauert vom 8. Dezember 2020 bis zum 8. Dezember 2021. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Gedanken zum Josefsjahr von unseren Referenten.

Die Verehrung des hl. Josef und die Franziskaner
Beitrag von P. Gottfried Egger OFM

Der Franziskanerorden hatte wesentlichen Einfluss auf den Kult des hl. Josephs in unserer Kirche.
Bereits im 13. Jahrhundert haben Br. Ubertin von Casale OFM und Br. Bartolomäus von Pisa durch Schriften und Predigten den Kult des hl. Josefs gefördert.
1399 wurde auf Betreiben des Generalkapitels der Franziskaner das Fest des hl. Josef für den 19. März zu feiern, für den Orden verbindlich gemacht.
Im 14. und 15. Jahrhundert waren es Br. Bernardin von Siena OFM und Br. Bernardin von Bustis die sich sehr um die Verehrung des hl. Josef als Nährvater Jesu in ihren Schriften und Predigten darlegten. Die Josefpredigt des hl. Bernardin von Siena ist ins Römische Brevier übergegangen. Der Franziskanerpapst Sixtus IV. (1471-1484) hat das Fest des hl. Josef am 19. März dann auf die gesamte Kirche ausgeweitet. Seit 1621 wird das Fest des Nährvaters Jesu in der Weltkirche am 19. März als Hochfest gefeiert.
«Stille Wasser gründen tief.» Ich denke dieses Sprichwort ist für den hl. Josef sehr treffend. Er hat, mindestens nach der hl. Schrift, nicht viel gesprochen. Die Evangelien Matthäus und Lukas sprechen über ihn. Da sagt er kein Wort. Um so klarer und deutlicher geht hervor, dass er ein hörender, horchender und dann ein gehorchender Mann ist. Er ist fähig, auch im Traum auf Gottes Stimme zu hören und dann Gottes Willen zu tun. Für unsere Welt von heute ist er ein Vorbild, wo so viel gesprochen und vieles zerredet wird.

Programmtipp: «Die Verehrung des hl. Josef und die Josefskirche in Nazareth» mit P. Gottfried Egger OFM, am 19. April um 10 Uhr und 22 Uhr. Schalten Sie ein! Wir danken unserem langjährigen Referenten P. Gottfried für seine vielen Sendungen.

Im Josefsjahr veröffentlichen wir monatlich ein Bild vom Hl. Josef. Haben Sie ein Foto vom Hl. Josef? Aus Ihrer Kirche, Kapelle oder Kloster? Schicken Sie uns das Foto mit einer E-Mail zu. Danke! Heiliger Josef, bitte für uns.

Radio Gloria unterstützt dieses Josefsjahr mit vielen neuen Sendung über den heiligen Josef. Das aktuelle Programm hier:

Download (PDF, 1.37MB)