Postfach 540 CH-6281 Hochdorf Schweiz

Gott und Humor: Psychologie der Humorlosigkeit, göttliche Komödie und Klosterwitze

Vor Aschermittwoch thematisieren wir am Radio die Aussage “Gott und Humor”! Wir reden über die Psychologie der Humorlosigkeit, die göttliche Komödie und erzählen Klosterwitze.

Samstag, 13. Februar – 10 Uhr/22 Uhr – Fasnacht, (k)eine Zeit im Kirchenjahr. Maria Prügl

Sonntag, 14. Februar – 20 Uhr – Gott & Humor. Psychologie der Humorlosigkeit. Dr.Dr. Raphael M. Bonelli

Montag, 15. Februar – 13 Uhr – Fasnachtskonzert mit Simon Dach

Montag, 15. Februar – 20 Uhr – Gott & Humor. Klosterwitze mit P. Karl Wallner. Anlässlich der Einleitung zur RPP-Fachtagung GOTT & HUMOR im Stift Heiligenkreuz erzählte P. Prof. Karl Wallner einige Klosterwitze 🙂

Dienstag, 16. Februar – 13 Uhr – Fasnachtskonzert mit Simon Dach

Dienstag, 16. Februar – 14 Uhr – Göttlicher Humor: Eine Spurensuche. Prof. Dr. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz

Dienstag, 16. Februar – 20 Uhr – Alles göttliche Komödie? Deutung und Bedeutung von Humor. P. Johannes Schwarz

Eine Wurzel der Heiterkeit ist der Glaube. Wer Glauben hat, der zittert nicht. Er überstürzt nicht die Ereignisse, er ist nicht pessimistisch eingestellt. Er verliert nicht die Nerven. „Glauben – das ist die Heiterkeit, die von Gott kommt“, meinte der hl. Papst Johannes XXIII.