Postfach 540 CH-6281 Hochdorf Schweiz

#4 Messgesänge: Zwischengesang

Wir setzen unsere Sendereihe «Die Heilige Messe im Licht ihrer Gesänge» fort, heute mit den «Zwischengesängen». Simon Dach erklärt eindrücklich Inhalt und Funktion der «Zwischengesänge», immer mit den entsprechenden Gesangsbeispielen.

Was symbolisiert der Antwortgesang zwischen den beiden Lesungen, was der feierliche Halleluja-Ruf vor dem Evangelium? In dieser Sendung erfahren wir den tieferen Sinn dieser wertvollen Liturgieteile.

 

In Gedanken treten wir nun ein in die himmlische Liturgie der Heiligen Messe: Das Gloria ist verklungen. Der Priester spricht das Tagesgebet. Der Lektor schreitet zum Ambo und liest die erste Lesung aus dem Alten Testament. Jetzt singt die Choralschola mit dem Psalmisten das Graduale, den Antwortgesang.

4. Impuls Zwischengesänge