Postfach CH-6281 Hochdorf Schweiz

4. Mai – Das Sanctus in Messevertonungen – Mit Simon Dach

20 Uhr – Ein erneuter Abendspaziergang in die Welt der liturgisch geprägten Musik erwartet Sie wieder, liebe Hörer.

Wir erkunden einen der ältesten liturgischen Gesangstexte und verfolgen ihre musikalische Entwicklung durch die verschiedenen Epochen der Musikgeschichte.  Das „Sanctus“ hat seinen angestammten Platz nicht nur im Hochgebet der Messfeier, – auch im festlichen Hymnus des „Te Deum“ begegnen wir seiner Aussage.

Simon Dach lädt ein, diese beiden liturgischen Verwendungen des biblisch überlieferten Textes in gegenseitiger Beleuchtung – auch musikalisch, versteht sich! – wieder tiefer zu entdecken.

Wöchentlich am Mittwoch um 20 Uhr ergeht die Einladung zur gemeinsamen Erkundung der „Schätze“ unserer Glaubenstradition – Seien Sie dabei und halten Sie als interessierte Spaziergänger uns weiterhin die Treue!

Die musikalischen Produktionen von Simon Dach – im Dienst des Evangeliums – immer mittwochs von 20 bis 21 Uhr! Schalten Sie ein!