Postfach 540 CH-6281 Hochdorf Schweiz

23. Juli – Lebenzerstörende Nebenwirkung der Antibabypille

10 Uhr/22 Uhr – Dr. med. Rudolf Ehmann (verstorben im April 2019), ehem. Chefarzt Gynäkologie Kantonsspital Stans, spricht in dieser Sendung über die zahlreichen Nebenwirkungen der Antibabypille. Mittlerweile ist die Pille die in der Schweiz am häufigsten verwendete Verhütungsmethode. Neben der Schwangerschaftsverhütung sind es derzeit aber vor allem die möglichen Nebenwirkungen der Antibabypille, die für regen Diskussionsstoff sorgen.Dieser Beitrag will deutlich machen, in welch erschreckend wörtlicher Weise die Bezeichnung »Antibabypille« tatsächlich zutreffend ist. Denn das »Anti« im Sinne der griechischen Wortbedeutung »gegen« beinhaltete von Anfang an nicht nur die Lebensverhinderung sondern auch die Lebensvernichtung. Die Verhütungspillen unterscheiden sich lediglich im Ausmass der Embryonenzerstörung.