Postfach CH-6281 Hochdorf Schweiz

2. Adventssonntag – Bereitet dem Herrn den Weg, ebnet Ihm die Strassen

20 Uhr – Adventsexerzitien mit Salettiner Pater Piotr Zaba MS – wöchentlich am Sonntag um 20 Uhr und freitags um 11 Uhr und 23 Uhr.

Johannes der Täufer ruft uns zu: „Kehrt um! Bereitet dem Herrn den Weg!“ – Beherzigen wir seinen Umkehrruf! Er ist heute so aktuell wie damals. Nutzen wir den Advent! Wie schnell ist er um! Bitten wir Gott, dass „irdische Aufgaben und Sorgen uns nicht hindern, Jesus Christus entgegenzugehen“.

 

Der Advent ruft uns in Erinnerung, dass wir dem Herrn entgegengehen, „denn er wird kommen, um die Welt zu erlösen“ (Eröffnungsvers). Doch sind es die „irdische(n) Aufgaben und Sorgen, die uns hindern“, dem Sohn Gottes „entgegenzugehen“ (Tagesgebet). Darum ruft der Prophet Jesaja uns heute auf: „Volk Gottes, mach dich bereit. Höre auf ihn, und dein Herz wird sich freuen“ (Eröffnungsvers).

Die Teilnahme am eucharistischen Geheimnis dieses Sonntages „(l)ehrt uns … die Welt im Licht (seiner) Weisheit zu sehen und das Unvergängliche mehr zu lieben als das Vergängliche“ (Schlussgebet). Möge Gott uns durch sein Wort, das wir in dieser Stunde hören, und seine Gnade, die wir im Sakrament des Altares empfangen, zur Gemeinschaft mit Christus hinführen (Tagesgebet).