Postfach 540 CH-6281 Hochdorf Schweiz

1. November – Die Berufung aller Getauften zur Heiligkeit. Kurt Kardinal Koch

20 Uhr – Das Zweite Vatikanische Konzil hat die sakramentale Taufberufung aller Christgläubigen als Gründungsgeschehen des christlichen Lebens neu ins Licht gerückt. Die Berufung zum Christsein, der «universale Ruf zur Heiligkeit» (vgl. Lumen gentium 32), wird damit nicht nur zum persönlichen Lebensprogramm, sondern lässt die Getauften teilhaben an der kirchlichen Antwort auf die Offenbarung.

Kurt Kardinal Koch bringt die Berufung aller Getauften zur Heiligkeit in seinem Vortrag näher.